Lesung Adolf Muschg / Konzert

Donnerstag, 31. Mai 2018

Adolf Muschg (Lesung)
Maya Homburger (Barockvioline), Barry Guy (Kontrabass)
Büchertisch: Eva & Walter Reimann

Teil 1 (ca. 10 Minuten)
J.S. Bach: Präludium und Adagio aus der Sonate in e-moll BWV1023
György Kurtág: (*1926 ) «Hommage à J.S.B.»
J.S. Bach: d-moll Allemande BWV1004

Teil 2 (ca 15 Minuten)
Bass -Solo: «Still»
J.S. Bach: Adagio g-moll - con sordino BWV1001
Barry Guy: «Breathing Earth» für Violine und Bass

türöffnung 18:45h, kleiner apéro, beginn der lesung: 19h15


Filme von Peter Schubert

der club off ulm im haus bill zumikon

erbauer und erster rektor der hfg ulm war max bill. die hfg entstand in der nachfolge des bauhaus, das 1933 von den nazis geschlossen worden war. die hfg wurde 1968 ihrerseits vom ministerpräsidenten baden-württembergs, hans filbinger, geschlossen, der während der nazizeit richter war. die us-amerikaner wollten mit der hfg ulm das deutsche volk umerziehen. max bill schaute vorwärts und begründete an der hfg den modernen design der «guten form», wie man ihn heute weltweit kennt.

23. Mai 2017, 16 Uhr bis ca. 20.30 Uhr


Einladung / Programm

erfolgreiche kulturtage im haus bill

die ausstellung «konkreter faktor» mit den ungarischen künstlern andrás wolsky, barna benedek und levente bálványos. im katalogtext berichtet angela thomas über beziehungen von max bill zu kulturschaffenden aus ungarn. ferner darüber, wie es zur auswahl der drei im haus bill ausgestellten konkreten künstler aus budapest kam.

reaktion von der konkreten ungarischen künstlerin dóra maurer, als sie den katalog erhalten hatte:
«liebe Angela, Barna brachte uns Deine Gabe, eine schöne Serigrafie von Max Bill, lieben Dank dafür! Exemplare des sehr gut gelungenen Katalogs haben uns die Jungs auch gebracht und viel erzählt. Judit Nemes und ihr Mann haben Schnappschüsse vom Haus und Ausstellung geschickt und ich habe schon ziemlich viel und mit Genuss in Deinem Katalogtext gelesen. Als Buch oder Katalog ist dieses Druckwerk ganz eigenartig, sehr Informationsreich, sehr persönlich, mit Liebe, viel Geduld und Können zusammangestellt. Man liest darin Dinge von die man noch nicht gehört hat, oder aus einer anderen, näheren Sicht beleuchtet, detalliert werden. Wir gratulieren Euch allen von Herzen, die an der Arbeit Teil genommen habt.
Tibor und ich wünschen Dir weitere so wohlgelungene Projekte und grüsse Dich und Deinen Mann herzlich.»

reaktion von maya homburger nach dem besuch im haus bill:
«das war einfach überwältigend, dass wir so wunderbar verwöhnt wurden heute bei Euch. TAUSEND DANK !
Angela - ich kann es kaum glauben, dass Du so viel Zeit erübrigen konntest und wir das Privileg hatten, von Dir herumgeführt zu werden und diese ausserordentliche Ausstellung im besten Licht und nur mit Dir zusammen zu geniessen. Was für ein Geschenk.
Wir sind beide sehr berührt von allem. Und auch davon, wie die Bilder so PERFEKT in das Haus Bill passen. Dies zeigt wieder einmal , wie einmalig die Architektur ist und wie alles von so hoher Qualität eben zusammengehört und voneinander lebt.
Ich freue mich sehr, WENN und FALLS Barry dazukommen wird, ein Stück zu komponieren für unser Trio mit Lucas oder das Duo (das müssen wir uns noch überlegen) mit dem Titel «andeutende Dynamik».»

29. oktober bis 15. dezember 2016


Kulturtage im Haus Bill 2016

am freitag das jazzkonzert von omri ziegele mit seinem tomorrow trio. am samstag die ausstellung «konkreter faktor» mit den ungarischen künstlern andrás wolsky, barna benedek und levente bálványos. im katalogtext berichtet angela thomas über beziehungen von max bill zu kulturschaffenden aus ungarn. ferner darüber, wie es zur auswahl der drei im haus bill ausgestellten konkreten künstler aus budapest kam.

tomorrow trio: freitag, 28. oktober
ausstellung konkreter faktor: 29. oktober bis 15. dezember 2016


Flyer

Katalog

Videos Konzert Tomorrow Trio

2016

 
kulturtage im haus bill 2016
 

kulturtage im haus bill

am freitag das jazzkonzert von omri ziegele mit seinem tomorrow trio. am samstag die ausstellung «konkreter faktor» mit den ungarischen künstlern andrás wolsky, barna benedek und levente bálványos. im katalogtext berichtet angela thomas über beziehungen von max bill zu kulturschaffenden aus ungarn. ferner darüber, wie es zur auswahl der drei im haus bill ausgestellten konkreten künstler aus budapest kam.

tommorrow trio: freitag, 28. oktober
ausstellung konkreter faktor: 29. oktober bis 15. dezember
flyer
katalog

2014

 
matinee im haus bill mit maya homburger und barry guy
 

hommage an max bill

gedenkmatinée zum 20. todesjahr von max bill. open house mit standardwerken von max bill und den musikern maya homburger und barry guy.

sonntag, 5. oktober, 11.30 Uhr
maya recordings | maya homburger & barry guy
Videos...

 

 
führung durch das haus bill mit angela thomas
 

führung durch das haus bill

angela thomas zeigte das haus bill und den skulpturengarten der interessierten öffentlichkeit.

samstag, 10. mai
youtube video auf unserem kanal

2013

 
gottfried honegger; einweihung blaue skulptur im haus bill
 

blaue skulptur von gottfried honegger

das haus bill weihte die blaue skulptur von gottfried honegger mit einer feier ein.

samstag, 18. mai
youtube video auf unserem kanal

2011

 
filmvorführung max bill - das absolute augenmass im haus bill
 

max bill - das absolute augenmass

filmvorführung drei jahre nach der uraufführung und in der architektur und umgebung, die max bill gestaltet hat.

donnerstag, 27. oktober

2008

 
zum 100. geburtstag von max bill
 

100. geburtstag von max bill

das haus bill feierte einerseits den 100. geburtstag von max bill und andererseits die veröffentlichung des buches «mit subversivem glanz: max bill und seine zeit, biografie teil 1» von angela thomas und produzierte den film «max bill - das absolute augenmass» von erich schmid.

samstag, 1. november
mit maya homburger und barry guy

 

 
kazu huggler im haus bill
 

beyond geometry
fashion show by kazu huggler

frühling- und sommermode von kazu huggler mit schmuck von beatrice rossi

dienstag, 6. mai

2004

 
zum 11. todestag von niklaus meienberg: diskussion im haus bill
 

11. todestag von niklaus meienberg

eine diskussionsveranstaltung. was ist von ihm geblieben? mit margrit sprecher, res strehle und jean martin büttner.

freitag, 24. september
veranstaltet vom haus bill und der sp zumikon.

 

 
hausfest haus bill zum geburtstag von erich schmid
 

hausfest haus bill

anlässlich des geburtstags von erich schmid lädt das haus bill zum hausfest ein.

samstag, 6. märz
musik mit den «hot docs»

2003

 
kunst film und diskussion im haus bill
 

kunst film und diskussion

filmvorführung «er nannte sich surava» von erich schmid mit dr. josef estermann, ehemaliger stadtpräsident von zürich, und angela thomas.

freitag, 26. september
veranstaltet vom haus bill und der sp zumikon

2000

 
filmvorführung ernst scheidegger und konzert der gutter queens im haus bill
 

film und konzert

filmabend mit ernst scheidegger und konzert mit der glamrock band «gutter queens». gleichentags preisverleihung an frédéric dedellay.

dienstag, 11. juli
gutter queens

 

 
the big e - haus fest mit the experience
 

the big e

hausfest mit livemusik

samstag, 27. mai
musik mit «the experience»

1999

 
regula schiess im haus bill
 

regula schiess: wie das leben nach dem fieber

die psychoanalytikerin dr. regula schiess spricht zu und liest aus ihrer dissertation «wie das leben nach dem fieber».

samstag, 30. oktober

 

 
richard serra im haus bill
 

axiom (elevations bill)

richard serra weiht sein werk «axiom (elevations bill), 1998/99 ein. anwesend ist auch seine ehefrau clara weyergraf-serra.

dienstag, 20. april
konzert «for richard serra» von eberhard blum und daniel n. seel

 

 
written in memory, fotoausstellung im haus bill
 

written in memory: portraits of the holocaust

fotoausstellung mit bildern von jeffrey a. wolin.

donnerstag, 7. januar
klezmer-musik mit «baith jaffe»

1998

 
lesung nortrud gomringer: lion feuchtwanger
 

lesung nortrud gomringer (*1941 krakau polen)

aus ihrem buch «lion feuchtwanger - briefe an e. von hoboken" (edition splitter, wien 1997)».
nach der veranstaltung schrieb die autorin: «liebe angela, das war eine schöne veranstaltung bei euch. die bill-grafik, für die ich dir sehr danke, wird das prunkstück in meinem 'emanzipationszimmer'. dein mann (= erich schmid) schreibt a) gute texte und sieht b) gut aus. nora (= nortrauds tochter nora gomringer, *1980. noras vater, eugen gomringer, war dereinst der sekretär von max bill an der hochschule für gestaltung in ulm) war davon auch sehr angetan. sie schreibt ja mittlerweile auch. ... dein 'unverstellter blick' (nortrud gomringer bezieht sich hier auf mein buch "mit unverstelltem blick", bentelli verlag) begleitet mich und bestärkt mich in der meinung, dass frauen viel besser über frauen schreiben können als die andere hälfte der menschheit! und überhaupt schreibst du schöne sätze! ..."
nortaud gomringer, bamberg, 11.2.1999, an angela thomas, haus bill.

1998

 
peter zeindler im haus bill
 

buchpremiere mit lesung von peter zeindler

der autor liest aus seinem buch «aus privatbesitz». organisiert vom haus bill und dem arche verlag.

dienstag, 1. september

1997

 
takashi nahara im haus bill
 

takashi nahara

einweihung der plastik «mandala», 1995/1997-9, grauer französischer granit, 198 x 170 x 132 cm.

donnerstag, 4. dezember
musik: joelle leandre, voix basse

1996

 
yoshi oida im haus bill
 

interrogations

performance von yoshi oida mit texten aus «koan».

sonntag, 2. juni
musik: mahmoud tabrizi-zadeh

 

 
peter ehrlich im haus bill
 

lesung mit peter ehrlich

aus werken von franz werfel, alexander granach, efraim sevela und fritz kortner.

mittwoch, 17. april

1995

 
eberhard blum im haus bill
 

konzert mit eberhard blum, flöte

aus werken von john cage und kazou fukushima.

14. november