aerodrome von georges vantongerloo

klicken sie auf das bild, um die bilder galerie zu öffnen

max bill (1908-94) hatte georges vantongerloo (1886-1965) in paris im jahr 1933 in der künstlergruppe abstraction création kennengelernt und blieb mit ihm bis zu dessen tod eng befreundet. da sich bill intensiv mit dem werk seines künstlerfreundes auseinandergesetzt und auch ausstellungen angeregt und eingerichtet hatte, ging der nachlass von georges vantongerloo – abgesehen von einigen werken, die der französische staat zurückbehalten hatte – nach dem tod im jahr 1965 an max bill und wurde in dessen sammlung integriert. von diesem nachlass ging nach bills tod wiederum die hälfte an angela thomas, die 1986 ihre dissertation in kunstgeschichte ihrerseits über georges vantongerloo verfasst hatte.